Logo von Urlaubermagazin
andere Reiseziele
Logo von Urlaubermagazin
Like / Share Tweet Google+
Thema: andere Reiseziele

Warum nicht einmal eine Nacht in einem Eishotel oder Baumhaushotel verbringen?



Außergewöhnliche Unterkünfte - Teil 1



Während des Jahres ist jeder von uns damit beschäftigt, einen passenden Ort für den nächsten Urlaub ausfindig zu machen. Auch das entsprechende Hotel spielt dabei natürlich eine nicht ganz unwesentliche Rolle. Wer einmal bei der Hotelwahl vom gängigen Angebot abweichen möchte, der sollte sich vielleicht eine etwas ungewöhnlichere Location aussuchen, um so seinem Urlaub einen ganz besonderen Touch zu verleihen.

Urlaub im Eishotel

EishotelFoto: Tom Corser - Lizenz: CC BY-SA 2.0 In den letzten Jahren sind Übernachtungen in Eishotels immer beliebter geworden. Solche Hotels findet man vor allem in nördlichen Ländern mit den entsprechenden klimatischen Bedingungen, wie zum Beispiel Norwegen, Kanada oder Alaska. Das erste Eishotel entstand im schwedischen Jukkasjävvi und bietet Platz für rund 140 Gäse, die sich an der Eisbar oder im Eistheater amüsieren können. Eishotels werden Jahr für Jahr neu gebaut, indem man den Schnee auf Stahlschalungen aufträgt und diese dann, sobald der Schnee erhärtet, wieder entfernt. Zusätzliche Eissäulen stützen das Gebäude. Die Räume werden mit Schneeblöcken abgegrenzt, die Fenster entstehen aus Eisquadern. Übernachten kann man meistens von Mitte Dezember bis Mitte April, wobei die Innentemperaturen rund -5 Grad Celsius betragen. Ein besonderes Erlebnis also für alle, die es gerne frostig mögen.

Urlaub im Baumhaushotel

BaumhäuserFoto: WP-User: Themonkofthetrueschool - GFDL Eine andere Möglichkeit für einen etwas ungewöhnlichen Aufenthalt sind sogenannte Baumhaushotels, für die man auf jeden Fall schwindelfrei sein sollte. Ein Baumhaushotel besteht zumeist aus acht bis zehn Baumhäusern, die sich in ungefähr 10 Meter Höhe befinden und durch Stege mit dem Zentrum des Hotels verbunden sind. Jedes Baumhaus ist mit einer Sitz- und Schlafgelegenheit sowie einer Toilette ausgestattet, manche Häuser verfügen auch über eine eigene Dusche. Das derzeit höchste Baumhaus ist in Kerala/Indien zu finden, wo man in 26 Meter Höhe einen hoffentlich geruhsamen Schlaf finden kann.

Lesen Sie weiter: Außergewöhnliche Unterkünfte Teil 2
(vom Geisterschloss über das Weinfass bis hin zum Bergwerksilo)

von Mag. Manuela Molk


Cookies helfen uns Ihnen eine Vielzahl von Funktionen anzubieten. Diese Webseite nutzt auch Drittanbieter-Cookies.
Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren OK