Logo von Urlaubermagazin
Reise suchen
andere Reiseziele
Logo von Urlaubermagazin
Like / Share Tweet Google+
Thema: andere Reiseziele

Sprachreisen nach England: Unvergessliche Entdeckungen und Begegnungen

Englisch ist eine weltweit anerkannte Sprache und hat sich – egal ob beruflich oder privat – zu einem wichtigen Kommunikationsmittel entwickelt. In jeder Schule steht die englische Sprache am Stundenplan, noch besser kann man sie aber im Rahmen einer Sprachreise lernen, da sie hier sofort auch in der Praxis eingesetzt werden kann. In den Hitlisten der Sprachreisen steht England dabei ganz oben, versprüht doch die Insel einen ganz eigenen Charme. Mit England verbindet man den britischen Humor, die bekannte „Tea Time“, geschichtsträchtige Städte oder mondäne Badeorte.

Do you speak English? © VRD - Fotolia.com

Unterschiedlichste Möglichkeiten

Sprachreisen stellen eine ausgezeichnete Option dar, um eine Fremdsprache zu verbessern. Wortschatz und Grammatik müssen dann aktiv eingesetzt werden, da man sich in der Landessprache verständigen muss. Unterhaltungen auf Englisch gehören im Rahmen einer Sprachreise also zum Alltag, was einen deutlichen Vorteil gegenüber dem gewohnten Schulunterricht darstellt. Am Programm stehen aber nicht nur Sprachreisen für Schüler und Schülerinnen, sondern auch für Erwachsene, die beispielsweise in Form von organisierten Gruppenreisen die Möglichkeit haben, ihre Sprachkenntnisse aufzubessern. Dennoch liegt der Fokus nach wie vor bei Schülern und jungen Erwachsenen, die einen Sprachaufenthalt für ihre spätere Karriere nutzen können, kooperieren doch immer mehr Unternehmen mit ausländischen Partnern oder führen Geschäftsbeziehungen mit Kunden aus anderssprachigen Ländern. In diesem Fall ist es von enormer Wichtigkeit, über solide Kenntnisse der englischen Sprache zu verfügen. Die Sprachreisen werden dabei zu unterschiedlichsten Terminen und in verschiedenen Preiskategorien angeboten, sodass jeder die für ihn passende Reise auswählen kann. Für Erwachsene gibt es auch Kurse mit verschiedenen Schwerpunkten, darunter beispielsweise Englisch für Führungskräfte, Business English, Englisch für Management oder English for Medical Practice.

England: Beliebtes Land für Sprachreisen

Äußerst gerne entscheiden sich Interessierte dabei für eine Sprachreise nach England, da man hier noch das klassische Englisch spricht und auch die Reisekosten überschaubar sind. Darüber hinaus gibt es auch im Land selbst sehr viel zu entdecken, sodass die Sprachreise zu einem ganz einmaligen Erlebnis wird. Sehr bekannt ist beispielsweise der Kurort Eastbourne, der jedes Jahr Sprachreisende aus der ganzen Welt anzieht. Aber auch die multikulturelle Metropole London bietet sich natürlich für einen Sprachaufenthalt an. Wer sich für Architektur und bekannte Universitäten interessiert, den zieht es vielleicht nach Cambridge oder Oxford, die britischen Strände genießt man in Hastings oder Torquay.

Beste Betreuung

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Betreuung vor Ort. So gibt es bei jeder Sprachreise spezielle Ansprechpartner, die bei eventuellen Anliegen oder Fragen kontaktiert werden können. Darüber hinaus werden auch verschiedenste Aktivitäten organisiert, sodass neben dem Unterricht auch immer wieder Ausflüge möglich sind, um das Land besser kennen zu lernen. Die Teilnehmenden werden von „Native Speakers“ unterrichtet, wobei der Fokus des Unterrichts auf dem Hören und Sprechen liegt. Auch die Gruppengröße ist überschaubar, wodurch eine aktive Teilnahme besonders gefördert werden kann. An den Nachmittagen wird dann ein umfassendes Freizeitprogramm mit Beachvolleyball, Basketball oder Sightseeing angeboten. Am Abend besteht die Möglichkeit zu Barbecue, Disco, Kino oder Bowling. Außerdem sind in den Preisen auch Ganztagesausflüge in bekannte Städte oder zu beliebten Plätzen inkludiert. Gewohnt wird entweder bei Gastfamilien, die sorgfältig ausgewählt werden, in Privatunterkünften oder am Schulgelände, wo man auch in ein abwechslungsreiches Campusleben eintaucht und diverse Einrichtungen wie Sportmöglichkeiten, WLAN oder verschiedenste Lokalitäten nutzen kann. Eine weitere Möglichkeit der Unterkunft stellt eine Wohngemeinschaft dar, wobei die Sprachreisenden hier mit Einheimischen oder Studenten zusammenleben können. Eine Sprachreise stellt daher eine wertvolle Lernerfahrung dar, die es erlaubt, seine Sprachkenntnisse innerhalb weniger Wochen deutlich zu verbessern. Durch ständiges Üben und der Begegnung mit der Sprache im Alltag ist eine Sprachvertiefung möglich, außerdem werden auch innovative Lehrmethoden und moderne Technologien im Unterricht eingesetzt, sodass die Teilnehmenden deutlich mehr Selbstvertrauen im Umgang mit der Sprache entwickeln können.

Weiterführend

Ein Artikel von Mag. Manuela Molk


Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK