Logo von Urlaubermagazin
Reise suchen
Alpenregion
Logo von Urlaubermagazin
Like / Share Tweet Google+
Thema: Alpenregion

Ratschings nahe Sterzing

RatschingsFoto: Janos Korom Dr. - CC BY-SA 2.0Ratschings liegt nahe Sterzing und nur wenige Kilometer südlich des Brenners. Zur Gemeinde gehören das Jaufental, das Ratschingstal und das Ridnauntal. Ratschings ist sommers wie winters ein überaus beliebter Urlaubsort geworden, rund 500.000 Übernachtungen pro Jahr belegen dies eindrucksvoll.

Unbedingt anschauen!

Eine besondere Attraktion ist die „Bergbauwelt“ in Ridnaun-Maiern. Dies ist nicht einfach ein Museum, sondern hier taucht der Besucher ein in die Welt des Silber-, Blei und Zinkbergwerkes Schneeberg mit seinem fast 150km langen Labyrinth aus Schächten und Stollen. Ein breit gefächertes Führungsprogramm lässt Sie die harten Arbeitsbedingungen der Knappen und die verschiedenen Aspekte des Bergbaus hautnah erleben. Ein Baudenkmal aus der Blütezeit des Bergbaus ist übrigens die 1480 erbaute Knappenkirche St. Magdalena mit einem wunderschönen spätgotischen Flügelaltar.

Gastrotipp

Knappenstube Knappenstube
Dieses gemütliche Restaurant ist mit altem Holz getäfelt und an der alten Originalmauer des Bergewerks angebaut. Im Lokal finden 80 Leute Platz, die Panoramaterrasse bietet Platz für 90 Personen. Sehr leckeres Essen und freundliches Personal im Familienbetrieb! => 5-Sterne Empfehlung von Suedtirol-Tirol.com

Knappenstube (direkt im Museum der Bergbauwelt Ridnaun Schneeberg)
Maiern 48
39040 Ratschings
geprüfter Anbieter Telefon: +39 0472 656471
Öffnungszeiten: Di bis So 09.00 - 24.00 Uhr

Schloss WolfsthurnFoto: Janos Korom Dr. - CC BY-SA 2.0Sehr interessant ist auch das Landesmuseum für Jagd und Fischerei auf Schloss Wolfsthurn. Dieses Barockschloss stammt in seiner heutigen Form aus dem 18. Jahrhundert, und alle Möbeln, Teppiche etc., die in den Prunkräumen ausgestellt sind, gehören noch zum Originalinventar.

Ganz im Wald verborgen ist die imposante Burgruine Reifenegg, um die sich die Sage vom „Geisterhund von Reifenegg“ rankt, der einen unter der Burg vergrabenen Schatz bewachen soll.

Sommer & Winter

Winter in der Gemeinde RatschingsFoto: (c) Hotel PlunhofDas Schigebiet Ratschings-Jaufen zählt zu den modernsten und schneesichersten in Südtirol. 25km schönste Pisten und eine Halfpipe garantieren uneingeschränktes Wintervergnügen. In Ratschings gibt es aber auch mehrere (Natur)Rodelbahnen, über 60km Langlaufloipen (auch Biathlon ist möglich) und 100km Winterwanderwege in traumhafter Bergkulisse!

Wandern ist auch im Sommer der Hauptgrund, nach Ratschings zu kommen. Touren führen bis ins hochalpine Gelände und auf die Gletscher und Dreitausender der Stubaier Alpen. Auf gemütlicheren Wegen gelangt man zu den zahlreichen Almen, auch im Tal gibt es jede Menge Wander- und Spazierwege. Sehr lohnen ist auch ein Besuch der Achenrainschlucht, der Burkhardklamm oder der Gilfenklamm.

Mountainbiken, Paragleiten und Klettern gehören ebenfalls zu den angebotenen Aktivsportarten.

Spezielles

Ein Naturdenkmal von ganz besonderer Schönheit ist die Gilfenklamm: Weltweit ist das die einzige Klamm, die sich in weißen Marmor eingeschnitten hat. Durch die Verwitterung ist der Fels an der Oberfläche meist dunkel und grünlich, wo die Wassermassen aber in voller Wucht über den Marmor schießen, wird er glatt und glänzend poliert.

Ratschings setzt übrigens zunehmend auf ökologisch verträglichen Tourismus und bietet dem Gast die Möglichkeit, während des Urlaubs aufs Auto zu verzichten und stattdessen mit sanfter Mobilität Klima und Natur zu schonen.

geschrieben von Gerhard Waiz


Diese Seite speichert Cookies und stellt Verbindungen zu Drittservern her. Mehr erfahren OK